Genussguide      Besser Genießen      Besser Wissen      Genuss-Orte      Link Englisch
 

Weihnachtsmarkt in Herzogenaurach

Wussten Sie schon, dass Herzogenaurach ein eigenes Christkind hat? Die Antwort lautet sicher „Ja!“, denn es eröffnet jedes Jahr traditionell den Weihnachtsmarkt am Freitagabend mit dem Prolog um 18 Uhr. Dies ist der Auftakt zu einem Adventswochenende mit durchgängigem Bühnenprogramm für Groß und Klein, Markständen voller selbst gemachter Schätze und leckeren Seelenwärmern wie Lebkuchen, Bratwürsten und Glühwein. Die Marktbeschicker sind großteils Herzogenauracher, etwa Vereine und Clubs, aber auch Schulen und Kirchengemeinden. Der Weihnachtsmarkt steht für die starke Beteiligung der Herzogenauracher, und das wörtlich: Fast jedes Schulkind stand schon einmal auf der Marktplatzbühne. Hier findet den ganzen Dezember über der „Lebendige Adventskalender“ statt, der mit den schon legendären Bratwürsten zum vorweihnachtlichen Genuss einlädt. Jeder Abend bis Weihnachten bietet um 17 Uhr eine Überraschung von Profis und Laien, sei es Kleinkunst, Artistik, Musik oder eben Darbietungen der Herzogenauracher Kinder. Letztere kommen auf dem Kinderweihnachtsmarkt im Schlosshof beim bunten Programm von Plätzchenbacken bis Schlittenrutschen richtig in Weihnachtsstimmung. Der Weihnachtsmarkt findet am zweiten Adventswochenende im Dezember in der Herzogenauracher Innenstadt statt.



„Glühweinduft und ein Meer von bunten Sternen.“

Das Genussguide-Team



Christmas market in Herzogenaurach

Did you know that Herzogenaurach had its own “Christkind”? The answer is sure to be “Yes!”, because that’s who traditionally opens the Christmas market by reciting the prologue at six o’clock on the Friday evening. This marks the beginning of an Advent weekend with a continuous stage programme for young and old, market stalls full of home-made delights and delicious soul food in the form of gingerbread, sausages and mulled wine. The market stalls are mostly operated by residents of Herzogenaurach, representing clubs and societies, schools and churches. The Christmas market demonstrates the strong involvement of the local people in the community: nearly every schoolchild has stood on the stage in the market square. Throughout December the market square also features the “living Advent calendar”, with the pre-Christmas attraction of its legendary sausages. At five o’clock every evening until Christmas there is a surprise event, with cabaret, performing art or music by professionals and amateurs or performances by local children. For the latter there is a children’s Christmas market in the castle courtyard to get them in the Christmas mood, with a colourful programme ranging from cookie baking to sledging. The Christmas market takes place in the centre of Herzogenaurach at the second Advent weekend in December.



Seitenanfang      Kontakt      Impressum      © EZM 2018