Genussguide      Besser Genießen      Besser Wissen      Genuss-Orte      Link Englisch
 

Il Giardino

Das Il Giardino trägt seinen Namen zu Recht: Fast wie eine kleine Toskana mutet der sanft hügelige Golfplatz an, der das Restaurant zum Herzstück einer grünen Oase macht. Die stets frischen Speisen der wechselnden Wochenkarte locken nicht nur Golfer zum kulinarischen Kurzurlaub ins mediterrane Ambiente. Täglich frischer Fisch, Trüffel, argentinisches Rind, hausgemachte Pasta: In Leonardo D’Ambras Familienbetrieb weiß man die Gäste zu verwöhnen. Die Weine wählt er selbst ein paar Mal im Jahr in Italien aus. Das Il Giardino ist der Geheimtipp als Biergarten-Alternative, die günstigen und dabei sehr großen Pizzen können aber auch zum Mitnehmen bestellt werden. Wer vom Platz kommt, belohnt sich vielleicht mit einem feinen Tiramisu oder sogar einer Zigarre. Man muss nicht als Golfer ins Il Giardino kommen – ganz sicher aber wird man als Fan italienischer Küche wieder gehen.



„Uns ist jeder Gast willkommen, egal ob er Trüffel-Linguine oder nur ein Glas Wein wünscht! “

(Leonardo D’Ambra, Inhaber)

TIPP!
Rund 180 Plätze bietet das Restaurant für Feiern und ist mit Innenbereich, Wintergarten und Terrasse herrlich flexibel. Menü oder Buffet zu bedürfnisgerechten Preisen, viele Parkplätze – und keine Nachbarn, die sich an fröhlicher Musik stören.


Il Giardino (The Garden) is rightly named: surrounded by a gently undulating golf course, almost like a miniature version of Tuscany, this restaurant is at the heart of a green oasis. The food is always freshly made, enticing not only the golfers to take a short culinary holiday in its Mediterranean ambience. Fresh fish every day, truffles, Argentinian steak, home-made pasta: Leonardo D’Ambra really knows how to spoil the guests of his family-run restaurant. He also selects the wine personally in Italy several times a year. Il Giardino is known among insiders as an ideal beer garden alternative and for its inexpensive, but very large, pizzas which can also be ordered to take away. Golfers coming off the course can reward themselves with a delicious tiramisu, or even a cigar. You don’t have to be a golfer to go into Il Giardino – but when you come out you’re sure to be a fan of Italian cuisine.



Seitenanfang      Kontakt      Impressum      Datenschutz      © EZM 2018